Bereits in der vierten Generation stehen wir als traditionsreiche Qualitätsmetzgerei in Ötisheim im Dienst unserer Kunden. Hier ein kleiner Auszug aus unserer Geschichte:

1910: Rudolf und Emma Böhringer eröffnen in Ötisheim die Metzgerei und Gaststätte “Waldhorn”.

1947: Robert Münchinger, der Großvater des heutigen Inhabers, übernimmt den Betrieb.

1968: Der Betrieb geht in die dritte Generation über. Rudolf Münchinger leitet von nun an das “Waldhorn”.

1980: Das Ladengeschäft wird umfassend erweitert und renoviert. Zur modernen Ausstattung zählt auch die Wärmerückgewinnung bei der Kühlanlage, mit der die Fußbodenheizung gespeist wird. Als neue Serviceleistung kommt die Zusammenstellung und Lieferung kalter Buffets hinzu – der Vorläufer des heutigen Catering- und Partyservice.

1996: Der Betrieb wird an Frank Münchinger übergeben und ist somit nun in der vierten Generation im Familienbesitz.

2016: Das Ladengeschäft wird umfassend modernisiert und an die heutigen Erfordernisse angepasst. In freundlichem und stilvollem Ambiente erwartet die Kunden nun eine reichhaltig sortierte Fleisch- und Wursttheke, eine leckere Auswahl an feinen Käsesorten und wechselnden Salaten, ein warmes Buffet für den deftigen Imbiss und frisch gebrühter Kaffee.