Zutaten:

  • 1 Packung Lasagnenudeln
  • 500 g Rinder-Hackfleisch
  • 1 Zwiebel
  • 500 ml passierte Tomaten
  • 500 ml Milch
  • 200 g geriebener Käse
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Mehl
  • Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Muskat, Oregano, Basilikum

Zubereitungszeit: ca. 20 min.
Garzeit: ca. 30 min.

Zubereitung:

Hackfleisch anbraten (geht kalorienarm auch ohne Öl), Zwiebel in Würfeln dazugeben, würzen und mit den passierten Tomaten ablöschen. Nudelteig mit Wasser ausspülen und die auf der Packung angegebene Wassermenge dazugeben. Köcheln lassen.

Für die Bechamelsoße Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Mehl dazugeben und ausschwitzen, mit Milch aufgießen und unter Rühren aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Eine Auflaufform zuerst mit Hackfleischsoße befüllen, dann etwas Bechamelsoße darauf, mit ca. 3 Lasagneblättern belegen. Diese Schichtung wiederholen, bis alles aufgebraucht ist, letzte Schicht ist Bechamelsoße. Mit geriebenem Käse bestreuen und bei 200 Grad ca. 30 min. überbacken.

Bianka Zielke, Ötisheim